Köln unzensiert

Unabhängig, Authentisch, Echt

Glaubt man den Vorhersagen, so ist ein Hitzerekord in Köln und in vielen anderen Großstädten durchaus denkbar. Es scheint ein Sommer der Extremen zu werden – eine Hitzewelle jagt die andere, Winde fegen übers Land und dann noch die Corona Pandemie, alles zusammen bestimmt unsren Alltag.

Wird es wieder einen heißen Sommer für die Kölner Bevölkerung geben?

Sonne und Wind im Wechselspiel bereiten den Bauern in Köln größte Sorge, denn es droht eine Dürre, die den Erfolg der Getreide-, Kartoffeln- und Gemüseernte gefährdet. Durch den Wassermangel können sich die Pflanzen nicht ausreichend entwickeln, sodass es absehbar zu großen Ernteausfällen kommen wird.

Das Thermometer steigt aber nicht nur im Freien beträchtlich an, sondern auch verstärkt im Innern der Häuser. Fassaden und Häuserwände sowie Straßenbeläge speichern die Temperatur über viele Stunden hinweg, sodass nur in der Nacht mit etwas Abkühlung gerechnet werden kann. In der Stadt bleibt die Hitze zwischen den dicht gedrängten Häuser entsprechend lang gespeichert. Auf dem Land hingegen sorgt die Natur für die optimale Ruhephase in der Nacht, da der Boden ein schlechter Wärmespeicher ist.

Enorme Grade weit über 30 sind keine Seltenheit mehr und belasten jeden großen und kleinen Bürger. Sogar das Landesamt, kurz LANDAU Nordrhein-Westfalen, fordert nunmehr einen Schutz für die Menschen in Köln, mit einer Kaltluftbahn zu schaffen, die quasi dann kalte Luft aus dem Umland in die Innenstadt bringen soll. Leider ist dies derzeit noch Zukunftsmusik und jeder geplagte Bürger muss für seine Abkühlung selbst sorgen.

Hitze in der Wüste

Hitze nach draußen verbannen

Heiß wird es im Raum vorwiegend, wenn das Sonnenlicht ungebremst eindringend kann oder die Hitze durch geöffnete Fenstern oder Türen rein strömen kann. Daher wird immer nur spät abends oder ganz früh morgens für nur kurze Zeit gelüftet.
Fenster und Balkontüren sind grundsätzlich der beste Freund der Hitze. Eine Beschattung dieser ist auf unterschiedliche Art machbar, sodass es erst gar nicht zur Überhitzung im Innern kommen kann. Moderne Fensterläden Jalousien und Rollos im schicken Design oder Folien reflektieren die Strahlen der Sonne und halten das Eindringen der Hitze auf. Je heller die Farbnuance gewählt wird, desto besser ist der Schutz.

Sonnenschutzfolien sind jederzeit nachrüstbar

Eine Sonnenschutzfolie ist ein individueller Schutz an allen Fenster und Türen – angefangen vom Keller übers Erdgeschoss bis hin zum Dachboden. Zu kaufen gibt es diese im Baumarkt vor Ort, im Fachhandel oder im Internet. Wobei der Internetkauf interessanter erscheint, da viele Größen zur Auswahl stehen und die Folie individuelle auf das benötigte Maß zugeschnitten werden kann. Im Baumarkt hingegen muss der Kunde oft zu bestimmten vorgefertigten Folienmaße greifen und oft ist eine Übergröße nicht vorhanden.

Sonnenschutzfolien gibt es zum Bekleben für die Außenseite und für die Innenseite der Fenster sowie Türen oder größeren Glaselementen. Wobei die Außenfolie über bessere Aspekte verfügt. Aufklebt außen auf der Scheibe, kann die Scheibe erst gar nicht extrem erhitzt werden und somit wird auch keine Hitze nach innen in den Raum ausgestrahlt. Mittlerweile gibt es die Folie in vielen Farbnuancen von hell über mittel bis dunkel. Je dunkler der Ton gewählt wird, desto weniger Tageslicht steht im Raum dann nachher zur Verfügung, das kann von Vorteil sein, aber auch zum Nachteil. Ist die Sonnenschutzfolie erst einmal aufgeklebt, bleibt diese normalerweise für mehrere Jahre aufgeklebt, das heißt man entfernt diese nicht im Winter. Es ist daher auch kein Luxus sich genau zu überlegen für welche Nuance bei den Tönen man sich entscheidet.


Nur in Deutschland schnüren regelmäßig etwa 10 Millionen Menschen die Laufschuhe. Dies hat auch seinen Grund, denn Joggen macht Spaß, es verhindert das Übergewicht, kräftigt Kreislauf und Herz und ist gesund. Keiner kann allerdings direkt die Schuhe anziehen und loslegen. Anfänger sollten es nicht übertreiben bei den ersten Trainingseinheiten. Die Gesundheit und Fitness sollte langsam verbessert werden und Ausdauer muss Stück für Stück aufgebaut werden. Jogging-Fehler führen oftmals zu Verletzungen und auch die falsche Ausstattung wirkt sich negativ aus. Bänder, Sehnen, Gelenke und Knochen benötigen etwas Zeit, bis die Laufbelastung toleriert wird.

Die richtigen Laufschuhe wählen

Viele Anfänger stellen sich die Frage, wie man die richtigen Laufschuhe findet. Das passende Schuhwerk ist beim Joggen das A und O. Der Laufstil wird durch schlechte Laufschuhe verändert und damit können Probleme verursacht werden. Ausreichend Zeit beim Schuhkauf ist wichtig und das Körpergefühl sollte beachtet werden. Wohlfühlen und Passform sind sehr wichtig. Wer häufig mit Sportschuhen unterwegs sein möchte, sollte in die ordentlichen Laufschuhe investieren. Jeder sollte sich besser bei der Wahl beraten lassen und ein Sportgeschäft kann der optimale Ansprechpartner sein. Am Ende sollte ein Schuh gewählt werden, der sich sehr gut an dem Fuß anfühlt. Passende Modelle gibt es für jede Fußform, jedes Gewicht und für jede Körpergröße.

Das Herzfrequenzmessgerät zum Laufen

Für Sportler wurde das Herzfrequenzmessgerät zu einem guten Trainingspartner. Der eigene Körper lässt sich damit wunderbar kontrollieren und der eigene Körper wird verstehen gelernt. Für jeden ist das Gerät geeignet, egal ob aus Gesundheitsgründen Sport getrieben wird oder ob es sich Profisportler handelt. Drei Herzfrequenzwerte sind wichtig und diese sind Maximalpuls, Umgebungspuls und Ruhepuls. Die Körperdaten sollten am besten ausgewertet werden, damit die Über- oder Unterforderung verhindert wird.

Das Shirt und die Hose zum Joggen

Die Funktions-Materialien bieten viele Vorteile, denn der Schweiß wird nach außen befördert, sie sind atmungsaktiv und leicht – gerade bei den derzeitigen hohen Temperaturen in Köln definitiv von Vorteil. Regen und Wind bleiben dabei draußen und es werden Frieren und Überhitzung beim Laufen verhindert. Funktionsshirts leisten sehr gute Dienste und dies auch dann, wenn mit dem Laufen wieder aufgehört wird. Wer kein Funktionsshirt möchte, kann sich auch ein normales Sport-Shirt kaufen. Die Hose sollte nicht rutschen, kratzen, zwicken, scheuern oder reiben. Enge Hosen können die Gefahr reduzieren und es gibt meist dennoch ausreichend Bewegungsfreiheit damit. Die Farbe ist Geschmackssache und verschließbare Taschen sind geeignet, wenn nicht zusätzlich eine Tasche zum Joggen mitgenommen werden soll. Spezielle Running-Kleidung wird immer gefunden und damit können die Faszien durch die speziellen Noppen stimuliert werden. Wer allerdings erst mit dem Joggen anfängt, braucht oft noch keine Profi-Ausstattung.

Unterwäsche, Socken, Mütze und Jacke zum Laufen

Wird Funktionsbekleidung gewünscht, sollte schon bei der Unterwäsche gestartet werden. Für Frauen gibt es einen Sport-BH und hier gibt es einen extra starken Halt. Spezielle Laufsocken sind auch immer eine gute Investition, weil sie mit speziellen Verstärkungen oft längere Zeit halten. Reibende Nähte stören dabei nicht und der Bund scheuert auch nicht. Wer bei Regenwetter oder kaltem Wetter unterwegs sein möchte, sollte an Mütze und Jacke denken. Reflektoren, Signalstreifen und Signalfarben sind wichtig, um bei schlechtem Wetter gut erkannt zu werden. Die Mütze soll das Auskühlen verhindern, denn über den Kopf wird mehr als ein Drittel von der Körperwärme verloren.

Schlüsselnotdienste sind Helfer in der Not. Natürlich hat man oft Angst, einen Schlüsseldienst zu rufen, aber meist ist diese Angst unbegründet. Man hat die Wahl und kann bereits am Telefon erfragen, wie teuer der Einsatz ungefähr wird. Leider erheben Schlüsselnotdienste Gebühren, wenn sie am Wochenende, nach Feierabend oder an den Feiertagen gerufen werden. Hierbei gibt es aber regional keine Unterschiede. Hier geht es nun darum, zu klären, welche Stadt mehr Schlüsseldienste zu bieten hat. Es geht nicht darum, zu klären, welche Schlüsseldienste das genau sind oder ob sie ihre Arbeit gut verrichten. Wichtig ist, dass Menschen immer wieder vergessen, welche Art Hilfe durch einen Schlüsselnotdienst gegeben wird. Denn diese Menschen sind tagtäglich im Einsatz und helfen wo sie nur können. Diese Menschen sind sozusagen die Retter in der Not. Dennoch werden sie immer wieder auf den Preis herabgestuft.

Wo gibt es nun mehr Schlüsseldienste?

Beim Thema Schlüsselnotdienste hat Berlin die Nase ganz weit vorn. Es gibt fast 100 Betriebe mehr als in Köln. In Berlin einen Schlüsselnotdienst zu rufen, bietet also einen geraumen Vorteil. Denn man kann schnell damit rechnen, dass man Hilfe bekommt. Wichtig ist nun nur noch, dass dieser Schlüsseldienst auch schnell vor Ort ist und daher sollte man schauen, ob es einen Schlüsseldienst in der Nähe gibt, der auch keine weiteren Anfahrtswege auf sich nehmen muss. Der Schlüsselnotdienst in Berlin kann innerhalb weniger Stunden vor Ort sein. In den meisten Fällen wird nach dem Rufen des Schlüsselnotdienstes eine ungefähre Zeit genannt, in der der Schlüsselnotdienst dann wirklich vor Ort ist und in dieser Zeit sollte man auch mit dem Menschen rechnen können, der weiter hilft. Wichtig ist, dass man versucht, den Schlüsselnotdienst nicht außerhalb der Geschäftszeiten zu erreichen. In diesem Fall kann man bares Geld sparen. Jedoch ist es meist so, dass man noch etwas in der Wohnung vergessen hat und dann muss man schnelle Hilfe erhalten. Der Schlüsseldienst kennt sich bestens mit allen Arten von Schließmechanismen aus. Er wird also schnelle Hilfe leisten können und so kann man natürlich auch schnell wieder in die Wohnung gelangen.

Aber auch in Köln kann man schnell mit Hilfe rechnen

Dennoch gibt es auch in Köln gute Betriebe, die eine Türnotöffnung durchführen können. Diese lässt sich dank moderner Ausrüstung ebenfalls in kurzer Zeit bewerkstelligen. Viele Menschen sind verunsichert, bevor sie einen Schlüsseldienst rufen. Sie befürchten dann oft, dass Schäden zurück bleiben. Das muss aber meist gar nicht sein. Denn die meisten Türen sind noch nicht so gut gesichert, als dass man sie unter Gewaltanwendung öffnen muss. Der Schlüsseldienst wird sehr gut ausgerüstet und ausgebildet. Das heißt, dass er sofort erkennt, welche Art Schließmechanismus eingesetzt worden ist. Somit ist ein schnelles Öffnen der Tür gegeben und umso eher kommt man auch wieder in seine Wohnung. Wichtig ist nun nur noch, die Kosten zu begleichen.

Sowohl Köln, als auch Berlin sind große Städte. Es ist nicht verwunderlich, dass in beiden Städten mehr als 100 Schlüsseldienste arbeiten. Diese sind in der Regel gut ausgebildet und man kann sich auf gute Arbeit verlassen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man bereits am Telefon erfragt, wie teuer der Einsatz ungefähr wird. So hat man die Qual der Wahl.


Seit November 2018 gibt es einen neuen Hanfshop in Köln auf der Venloer Straße: The Herbalist. Der Shop zieht durch die ausgewiesenen Hanfprodukte viel Aufmerksamkeit auf sich, da er sich mit einer Nische beschäftigt, die viele unwissende für verboten halten. Somit fragt sich der ein oder andere, wenn er vor dem Shop von Mathis, Niklas und Arek steht:
Ist Hanf nicht eigentlich illegal und wie kann es sein, dass ein Shop dafür mitten in Köln eröffnet wird?
The Herbalist handelt natürlich nur mit den Bestandteilen der Hanfpflanze, die auf dem deutschen Markt erlaubt sind. Der Shop hat sich vorallem auf CBD-Erzeugnisse spezialisiert.

Aber was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für “Cannabidiol”, einem Inhaltsstoff, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird und im Gegensatz zum viel bekannteren THC “Tetrahydrocannabinol” nicht psychoaktiv wirkt und deswegen in Deutschland erlaubt ist. Es ist sogar erlaubt nach dem Konsum noch Auto zu fahren. Somit kann man alles, was es in dem Shop zu kaufen gibt, problemlos konsumieren ohne rechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen.
Und wie wirkt es?

CBD hat eine beruhigende, stressenkende Wirkung und wird zum Beispiel auch zur Behandlung von Übergewicht eingesetzt. Darüber hinaus gilt es auch als schmerzlindernd und angstlösend. Mathis, einer der Eigentümer von “The Herbalist”, sagt selber, dass ihm CBD durch eine extreme Stressphase geholfen hat.
Ja und wenn CBD doch eigentlich so gut und legal ist, warum kann ich es dann nicht in den herkömmlichen Drogerien erwerben und muss dafür extra zu einem speziellen Shop fahren?

Über das Thema “CBD Öl dm & Rossmann” kann mehr sehr lange und ausführlich schreiben. Kurz zusammengefasst: Laut DM sei die rechtliche Einstufung der Artikel stand Heute noch nicht abschließend geklärt. Deswegen habe man in Abstimmung mit den zuständigen Behörden beschlossen, die CBD-Produkte auf unbestimmte Zeit aus dem Verkauf zu nehmen.

Somit bleibt Konsumenten wohl nichts anderes übrig, als sich an Shops, wie “The Herbalist” in der Venloer Straße zu wenden um das beliebte CBD-Öl zu erhalten.

Aber wie kommt man darauf so einen Shop zu eröffnen?

Die Drei Gründer des Shops setzen sich dafür ein, dass das Image des Nutzhanfs verbessert wird und dieses Thema in Deutschland populär zu machen, da das Bild, was in vielen Köpfen herrscht immer noch das Selbe ist: Hanf ist illegal und jeder, der damit etwas zu tun hat, macht sich strafbar. Somit versuchen sie die Leute für das Thema zu sensibilisieren und zu öffnen.
Die Produkte bekommen sie vor allem von Herstellern aus der Schweiz und aus Österreich. Ihnen liegt die Qualität sehr am Herzen und wenn ihr mal Fragen zu einem Produkt bzw. zu einem Thema rund um die Hanfpflanze habt bekommt ihr von den Dreien immer eine fundierte Antwort.

Fazit

Die Drei Leben mit ihrem Shop ihren Traum und stecken ihre volle Leidenschaft in ihren Shop und in die Suche nach den besten CBD-Produkten, die es auf dem Markt aktuell zu finden gibt. Wer die Wirkung von CBD ausprobieren möchte ist bei “The Herbalist” an der richtigen Adresse und wird bei Unsicherheiten auch sehr gut von den Eigentümern beraten. Eine ihrer Spezialitäten ist die “Hanf-Limo” – unbedingt probieren.

Städtereisen sind hierzulande nach wie vor sehr beliebt. Sie ermöglichen es, spannende Ausflüge zu unternehmen, interessante Sehenswürdigkeiten und neue Kulturen kennenzulernen, und einen erlebnisreichen tag gemütlich in einem guten Restaurant oder in einer Bar ausklingen zu lassen.

Wer eine Städtereise in Deutschland plant, hat die Qual der Wahl. Außer den Metropolen München, Hamburg, Köln und Berlin gibt es viele weitere lohnende Ziele für Städtereisen. Der folgende Beitrag informiert über die beliebtesten Ziele für Städtereisen in Deutschland.

Die schönsten Ziele für Städtereisen in Deutschland

Köln

Köln – die Großstadt am Rhein ist nicht nur zur Karnevalszeit ein lohendes Ziel für eine Städtereise. Der Kölner Dom ist eines der bekanntesten deutschen Wahrzeichen. Das majestätische Bauwerk ragt über 160 Meter über Köln empor. Zur Karnevalszeit herrscht in der Metropole Hochbetrieb. Die fünfte Jahreszeit wird in Köln wie eine Religion gefeiert. Diese Doku beleuchtet das bunte Treiben mal von einer ganz anderen Seite:

Doch auch die restliche Zeit in Köln immer eine Reise wert, da immer wieder tolle Feste veranstaltet werden. Unbedingt besucht werden sollte die alte Hafenanlage Rheinauhafen. Am Wochenende bietet es sich an, sich unter die Inline Skater, Jogger und Flohmarktbesucher zu mischen oder in einem der unzähligen Cafés mit Ausblick auf den Rhein gemütlich ein schmackhaftes Frühstück zu genießen. Für Naschkatzen ist ein Besuch im Schokoladenmuseum inklusive Kostproben ein Muss. Um den Kölner Charme hautnah zu erleben, müssen die berühmten Kölner Kranhäuser in der weltoffenen Stadt besichtigt werden.

 

Freiburg

Eine der schönsten deutschen Städte – Freiburg- liegt in Süddeutschland. Diese Stadt ist die mediterrane Perle hierzulande. Außer auf Usedom und Rügen gibt es in Freiburg die meisten Sonnenstunden im Jahr. Erholung garantieren die entspannte Atmosphäre einer charmanten Kleinstadt und eine Fahrt mit der Schlossbergbahn hinauf zum beliebten Ausflugsziel Schlossberg. Von hier aus bietet sich Touristen viel Natur und ein atemberaubender Panoramablick auf Freiburg. Das historische Kaufhaus ist ein Höhepunkt bei einem gemütlichen Bummel durch die übersichtliche, urgemütliche Altstadt.

Rothenburg ob der Tauber

Ein Geheimtipp für eine Städtereise nach Süddeutschland ist die historische Kleinstadt Rothenburg ob der Tauber. Die beeindruckende Stadt in Mittelfranken ist von einer Stadtmauer umgeben. Obwohl die Stadt im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, konnte Sie vollständig wiederaufgebaut werden. Während einer Stadtführung können die schönsten Plätze der Stadt an einem einzigen Tag entdeckt werden. Schneeballen werden überall in der Stadt verkauft. Diese leckeren Gebäckteile sind das Wahrzeichen der Stadt.

Münster

Wer schon einmal eine Städtereise nach Münster unternommen hat, weiß warum diese verhältnismäßig kleine Stadt im Jahr 2004 zur lebenswertesten Stadt gekürt wurde. Die wunderschöne Innenstadt prägen die St. Lambertikirche und der Prinzipialplatz mit seinen Giebelhäusern. Im Sommer ist eine Fahrt entlang der um die gesamte Innenstadt führende fünf Kilometer langen Promenade. Der kleine Hafen ist übrigens ein Geheimtipp für alle, die gerne gut essen.

Görlitz

Görlitz ist eine der vielfältigsten Städte hierzulande. Hier wurden unter anderem die Filme “Wolfsland”, “Monuments Men” und Szenen von “Inglourios Bastards” gedreht. Ein Mangel an Fotomotiven ist ausgeschlossen. Ein kurzer Spaziergang über die Fußgängerbrücke führt direkt ins benachbarte Polen. In der Altstadt laden fantastische Sehenswürdigkeiten, zahlreiche schicke Gassen und schmucke Gebäude auf dem Obermarkt dazu ein, entdeckt zu werden. An warmen Sommertagen sollte unbedingt ein Ausflug zum nahen Berzdorfer See eingeplant werden. Von hier aus bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden kleinen Berge.

 

In Berlin fand auch diesen Sommer wieder die Eröffnung von Deutschlands größter Hanfmesse statt. Die neusten Innovationen sowie Trends in der Hanf Branche 2019 wurden dort präsentiert.
Die vielfältige Nutzbarkeit der Hanf Pflanze stand derweil auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt.
Verwendungsmöglichkeiten der Pflanze gibt es bspw. als Heilmittel aber auch als Kosmetikum.
Alle wichtigen Informationen über die Mary Jane 2019 finden sie in den nächsten Zeilen.

Die Messe fand in dem Zeitraum vom 21. bis zum 23. Juni statt.
Das Gelände, auf dem die Messe dieses Jahr stattfand, war die Arena in Berlin.
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Messe deutlich gewachsen.
Insgesamt sind über 250 Aussteller auf ihr vertreten gewesen.
Dieses Jahr ging es vor allem um CBD Produkte die einen niedrigen THC Gehalt haben, wie das CBD Ratgeberportal CBD-Infos.com und deren Redakteurin Julia Teichmann berichteten.
Es wurde mehr Wert auf die Bereiche Ernährung und Heilkunde sowie auch Kosmetik gelegt.

Teil der Messe waren außerdem Podiumsdiskussionen. Diese rankten sich thematisch um rechtliche sowie politische und medizinisch relevante Themen rund um die Pflanze.
Ein Highlight stellte auch der Außenbereich dar.
Innerhalb von diesem gab es ein Badeschiff.
Besucher konnten dort am Strand entspannen.

  • Hinzu kommen musikalische Beiträge sowie Spezialitäten der Kulinarik aus aller Welt.
  • Die Altersbeschränkung zum Beitritt der Messe liegt bei 18 Jahren.
  • Wie viel kostet der Besuch der Mary Jane?

Ein Tagesticket für die Messe kostete ca. 20 bis 25 Euro.
Auf der Messe gab es neben Produkten aus Nutzhanf natürlich auch allerlei Produkte, die sich um das Thema Rauchzubehör drehten.
Auch Vaporisatoren sowie Gartenequipment waren auf der Messe zu begutachten.
Also im Prinzip alles was den Liebhaber der Cannabis-Pflanze glücklich macht.

Interessant für viele Besucher waren vor allem die im Gartenbereich befindlichen Maschinen fürs Trimmen. Sie zogen einige schaulustige Leute an.
Auch Liebhaber von Cannabis Konzentraten kamen auf der Mary Jane voll auf ihre Kosten.
Vorhanden waren außerdem z. B. Rosine-Pressen mit denen es möglich ist, sich Produkte selbst herzustellen.
Natürlich alles auf dem neusten technischen Stand.

Die Outdoor Arena der Mary Jane

Auf der Mary Jane wurde ein altes Strandbad für die Besucher der Messe nutzbar gemacht. Das Gelände wurde mit Sitzsäcken, Strandsesseln und Bänken ausgestattet, um eine gemütliche Atmosphäre zum Chillen für die Gäste zu schaffen.
Dort befindet sich außerdem eine Badeumgebung, die für die Besucher zugänglich war.

Die zweite Attraktion für die Besucher der Mary Jane stellte ein Schiff dar, welches als Vaporizer Bar gestaltet war.
An der Bar war es möglich sich Geräte von Storz & Bickel zu leihen. Außerdem konnten die Besucher dort in Ruhe Produkte ausprobieren.
Insgesamt kann gesagt werden das die Messe wirklich gut besucht war.

Einer der Highlights der Messe war der Vortrag des deutschen Jugendrichters Müller. Dieser rief die Zuschauer dazu auf in Sachen Legalisierung von Cannabis aktiv zu werden.
In der Halle des Kongresses waren mehrere kleine Startup-Unternehmen zu finden.
Auf der Messe waren insgesamt viele interessante Innovationen und Ideen die mit einem breiten Publikum geteilt werden konnten.
Die Stimmung auf der Mary Jane 2019 war deshalb entsprechend gut.
Deshalb kann empfohlen werden: Wer sich für die Thematik von Cannabis interessiert dem ist gut damit geraten sich die Messe einmal live anzusehen.

Wir von Köln-Unzensiert.de haben keine Kosten und Mühen gescheut und sind mit den Kölnern ins Detail gegangen: Was sind die besten Sitzsäcke für 2019?

Wir hoffen, wir können Ihnen hiermit eine nützliche Hilfestellung geben für Ihren nächsten Sitzsack-Kauf. Falls Ihnen unsere rheinländische Auswahl noch nicht genügt, empfehlen wir Ihnen diesen Sitzsack Test, da er noch deutlich tiefer in die Materie einsteigt und auch die günstigsten Preise für die besten Sitzsäcke herausarbeitet.

Aber zuerst dürfen Sie jetzt die Meinungen der von uns Befragten Kölner zu den aktuellen Sitzsack-Trends hören…

 

Creative Q Sitzsack

Laut über 1.500 Eltern, Großeltern, Erziehungsberechtigten und Gutachtern ist der Creative QT eine kreative Aufbewahrungslösung und ein bequemer Sitz in einem, da der Sitzsack mit Plüschtieren und Tieren gefüllt ist. “Es ist ein toller Kompromiss: Meine Kinder haben sich geweigert, sich von ihren Sachen zu trennen, und wir brauchten sowieso einen Sitzsack”, sagt ein Kritiker, der hinzufügt: “Es ist eigentlich bequem, sich darauf zu setzen, nicht so klumpig, wie ich es angenommen hätte.”

Ein Reviewer fasst die Qualität dieses füllbaren Sitzsacks so zusammen: “Ich war etwas zögerlich, dass es zu dünn sein würde, um alle 1 Milliarde unserer Stofftiere zu handhaben. Aber glücklicherweise lag ich falsch. Der Stoff ist super strapazierfähig, der ZIPPER ist super strapazierfähig, der Griff, mit dem Sie im Handumdrehen umziehen können, ist strapazierfähig, einfach alles.”

Big Joe Sitzsack

“Diese Bohnentüte ist total erstaunlich und so ein Diebstahl für 100 Dollar! Es gibt keinen Mangel an Qualität zu einem erschwinglichen Preis. Wir alle lieben es”, schreibt ein Kritiker. Die Kritiker waren erfreut, dass “100 Prozent der Füllung aus recyceltem Schaumstoff hergestellt wird”, was diesen Bohnen-Sackstuhl nicht nur erschwinglich, sondern auch umweltfreundlicher macht. Generell empfehlen die Gutachter auch, dem Stuhl nach dem Auspacken Zeit zu geben, um ihn auf seine volle Größe “aufzuschütteln”. Sie schlugen auch vor, es in dem Raum, in dem es bleiben soll, zu entpacken; andernfalls “wirst du ein Problem haben, es zu verschieben”.

Hier noch ein Video zum Aufbau des Big Joe Sitzsacks. Gar nicht so einfach, aber es scheint sich zu lohnen.

Und jetzt zu einigen Mikropflückern für jede andere Art von Sitzsack, die Sie vielleicht suchen.

 

ECR4Kids Junior Classic Sitzsack

Im Gegensatz zu Sitzsäcken mit Standard-Velourslederbezügen haben diese Sitzsäcke eine Vinylhülle, die von Kritikern als unerlässlich für den Umgang mit (oft unordentlichen) Kindern bezeichnet wird. “Ich leite eine häusliche Kinderbetreuung, und das Material ist ideal zum Abwischen und Abnutzen von kleinen Menschen”, erklärt ein Prüfer. “Mit unzähligen Unreinheiten und Verschüttungen reinigt sich das Material leicht und ist unglaublich langlebig. LIEBEN Sie diesen Kauf!”

Jaxx Sofa Saxx 4-Fuß Sitzsack

“Wir haben einen winzigen Raum, und die lange Form minimiert die Grundfläche, die sie einnimmt. Alle anderen runden Sitzsäcke waren zu groß und sperrig”, schreibt ein Kritiker. Die längere Form eignet sich auch hervorragend zum Sitzen nebeneinander: “Dieser Stuhl ist genau die richtige Größe für einen Elternteil, der mit seinem Kind neben ihm lesen kann.” Viele Kritiker erwähnten die Gesamtqualität des äußeren Mikroveloursbezugs. “Ich liebe es, dass es eine Innentasche für den Schaumstoff hat und kleine Funktionen wie einen abtrennbaren Reißverschluss an der Innentasche, um zu verhindern, dass die Kleinen sie leicht öffnen und ein Chaos verursachen können.”

 

Gemütlicher 6-Fuß Sitzsack

“Wenn du auf der Suche nach einem matschigen, extrem großen Sitzsack für dich, deinen besten Freund und ihren besten Freund bist, auf dem du sitzen kannst, hast du einen preiswerten Sitzsack gefunden, der auch bei hartem Gebrauch gut hält”, schreibt ein Kritiker. Und viele der über 1.400 Kritiker waren sehr zufrieden mit diesem übergroßen Sitzsackstuhl, wobei ein Kritiker bemerkte: “Es gibt etwas Wunderbar Luxuriöses, wenn man zu einem riesigen Kissen zusammenfällt”.

Die Kritiker lobten auch den Cozy Sack für seinen allgemeinen Komfort und seine Langlebigkeit. Ein Kritiker mit Rücken- und Nackenschmerzen schrieb, dass sie “mitten in der Nacht, wenn ich Schmerzen habe, in den Bohnenbeutel wandern werden”, weil der Sitzsack so weich und kuschelig ist. “Der Reißverschluss ist strapazierfähig. Die Nähte halten sich gut und ich sehe keine Abnutzung der Tasche, wenn man bedenkt, wie viel sie in unserem Haus verwendet wird.”

 

Der Moscheebau ist für die Integration des Islams in Deutschland relevant. Die Zahl der Moscheen in Deutschland wächst in den letzten Jahren. Insgesamt existieren ca. 2.750 Moscheen und muslimische Gebetshäuser in Deutschland. Alleine in der Hauptstadt bestehen rund 100 Moscheen und islamische Gebetshäuser. Weitere Moscheebauten sind bundesweit in Planung, jedoch ist der Moscheebau in Deutschland nicht immer leicht umzusetzen.

Bau einer Moschee – Entstehung und Verhinderung von Konflikten

In Deutschland ist die Religionsfreiheit verfassungsrechtlich geregelt. Dadurch haben die muslimischen Gemeinden das Recht eine Moschee in Deutschland zu bauen. Aufgrund des Mangels an Moscheen in Deutschland, nutzen viele muslimische Gemeinde Hinterhöfe und andere nicht genutzte Räumlichkeiten. Der Neubau der Moscheen symbolisiert den Willen für die Zukunft ein Bestandteil der deutschen Gesellschaft zu sein.

Dennoch ist die Umsetzung von einem Neubau einer Moschee in den deutschen Gemeinden und Städten nicht immer einfach, da Konflikte entstehen. Die Ursache dieser Konflikte kann unterschiedlicher Natur sein. Zum einen machen sich die Anwohner beispielsweise Sorgen, dass es zu einer Lärmbelastung aufgrund des zunehmenden Verkehrs kommt. Oftmals ist der Moscheebau jedoch mit Integrationskonflikten verbunden. Ein Moscheebau verdeutlicht die Präsenz des Islams in den Gemeinden. Dies weckt bei vielen Anwohner Ängste und Unsicherheiten aus. In der Regel verstummen jedoch die Konflikte, sobald die Moscheen fertiggestellt sind. In einigen wenigen Fällen jedoch bleiben die Konflikte auch nach dem Bau präsent. Die Kommunalverwaltungen und die Kommunalpolitik können durch die richtige Vorgehensweise diese Konflikte minimieren. Dies kann beispielsweise durch Öffentlichkeitsarbeit erfolgen. Zwar müssen die Ängste der Einwohner ernst genommen werden, jedoch sollte der Bau der Moscheen in der Öffentlichkeit befürwortet werden.

Die Bauherren der Moschee können eine wichtige Rolle beitragen, um mehr Akzeptanz bei der Bevölkerung zu erhalten. Zum einen sollte der Träger der Moschee öffentlich genannt werden. Zudem ist es wichtig, den Einwohner zu erklären, welche Art von Aktivitäten in der Moschee geplant sind. Des Weiteren kann es von Bedeutung sein, die Finanzierung der Mosche möglichst transparent zu halten. Des Weiteren kann es sinnvoll sein, frühzeitig einen professionellen Berater hinzuziehen, um Konflikte aufgrund des Moscheebaus zu vermeiden. Hierzu eignet sich eine Person, welche offen zwischen den islamischen und christlichen Einwohnern vermittelt. Auf diese Weise wird verhindert, dass Konflikte aufgrund der unterschiedlichen Glaubenssätze entstehen.

 

Feiertage als Unterschiede und die Hochzeit als Gemeinsamkeit zwischen Christentum und Islam

Im Christentum und im Islam gibt es viele Unterschiede, jedoch auch einige Gemeinsamkeiten. Während das Christentum an Gott glauben, gibt es im Islam den Allah (den einen Gott). Das Christentum gliedert sich in den Richtungen Katholiken, Orthodoxe und Protestanten. Im Islam erfolgt eine Unterteilung in Schiiten und Sunniten. Der Sonntag ist bei den Christen als Ruhetag gesehen und ist der Gebetstag. Bei den Muslimen ist der Gebetstag dahingegen am Freitag.

AHochzeitskerzeuch die Feiertage unterscheiden sich bei diesen beiden Religionen stark von einander. Ostern, Weihnachten, Allerheiligen und Karfreitag werden im Christentum gefeiert. Im Islam hingegen sind die Feiertage Ramadan (der Fastenmonat), das Opferfest und das islamische Neujahr besonders. Die beiden Religionen werden jedoch auch durch einige Gemeinsamkeit verbunden. Beiden Religionen ist beispielsweise der Gebrauch von Hochzeitskerzen gemein. Wer sich dafür interessiert, weil zum Beispiel eine Hochzeit kurz bevor steht, kann unter laternen-welt.de/kerzen/hochzeitskerzen/ wunderbare Exemplare zu vertretbaren Preisen finden. Die Einbindung dieser Kerzen erfolgt während der Hochzeit. Die Kerzen sollen böse Geister vertreiben und symbolisch für das ewige Licht der Liebe stehen.

 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen in diesem Artikel die “Problematik” des Moscheebaus in Deutschland näherbringen und gleichzeitig ein wenig dazu beitragen, dass klar wird, dass bei allen Unterschieden auch Gemeinsamkeiten der beiden Religionen bestehen.

Ist ein Sitzsack platt und matt, muss eine neue Sitzsack Füllung her. Damit kann jeder seinen Sitzsack wieder befüllen. Man sollte nicht versuchen, den Sitzsack selbst wieder herzustellen. In den meisten Fällen sind es kleine Styroporkugeln, die sich in dem Sitzsack befinden und die muss man eben auch nachkaufen. Es gibt aber eine Sitzsack Füllung für das Nachkaufen und die befindet sich bereits in einer passenden Tüte, die direkt für das Wiederauffüllen herhalten kann. Schneiden Sie die Tüte an einer Ecke auf und dann beginnen Sie damit, die Kügelchen in Ihren Sitzsack einzufüllen. Bevor Sie jedoch damit beginnen können, sollten Sie schauen, ob der Sitzsack sich überhaupt öffnen lässt. Das ist aber auch meist der Fall. Dann sollten Sie die Kugeln, die sich bereits in dem Sitzsack befinden, einfach alle nach unten schütteln. Die Kugeln aus der neuen Sitzsack Füllung können Sie dann einfach durch die zuvor abgeschnittene Ecke in den Sitzsack füllen.

Das wird dann wie bei einem Trichter funktionieren und es sollte auch gut gehen. Sollte dennoch einmal etwas daneben gehen, dann können Sie leider nur noch versuchen, die neue Sitzsack Füllung einfach wieder aufzusaugen oder zu kehren. Leider ist da aber nur möglich, wenn es nur wenige Kugeln sind. Es kann etwas tricky sein, die Sitzsack Füllung in den Sitzsack zu bekommen. Achten Sie auch darauf, dass Sie die korrekte Menge bestellen. Hat man zu viel, wird der Sitzsack zu voll. Es kann aber eigentlich nicht zu viel Sitzsack Füllung geben. Sie sollten unbedingt aufpassen, dass Sie dann auch alles richtig machen. Die Kugeln müssen einfach passen und auch leicht umzufüllen sein. Erst, wenn Sie alles richtig gemacht haben und alle Kügelchen umgefüllt sind, kann der Sitzsack wieder verschlossen werden und Sie sind fertig. Sie können also dann Platz nehmen und schauen, wie das Ergebnis ist. Ein Sitzsack muss also nicht einfach entsorgt werden, nur weil die vorhandene Füllung nicht mehr so voll und prall ist, wie zuvor. Sie können die enthaltenen Kügelchen auch in dem Sitz lassen.

Es ist also für Sie einfach, den Sitzsack wieder zu befüllen und Sie müssen dafür keinerlei Geschick mit bringen. Die Kügelchen sind allerdings etwas statisch aufgeladen und das ist das Schwierige an dem Befüllen. Seien Sie also geduldig und ruhig und schon wird es klappen, mit dem Befüllen Ihres Sitzsacks. Es wird sich lohnen, weil man ihm dadurch wieder mehr Volumen verleiht.

Karneval, CSD, Kölner Lichter – die Stadt bietet viele Veranstaltungen, die Sie genießen.

Die Vielfalt der Veranstaltungsorte und die hervorragende Umgebung machen Köln zu einem attraktiven Veranstaltungsort für alle Arten von Veranstaltungen. Viele große und kleine Veranstaltungen im Laufe des Jahres, wie der weltbekannte Straßenkarneval “Kölner Karneval” und das spektakuläre Feuerwerk “Kölner Lichter”, laden zum Feiern ein.

WEIHNACHTSMARKT

26. November – 23. Dezember

Jedes Jahr wird die Kölner Innenstadt von der Magie der Feierlichkeiten vor Weihnachten berührt. Wenn die Kölner Weihnachtsmärkte am letzten Montag vor dem Advent ihre Pforten öffnen, erfreuen sich Millionen von Besuchern aus aller Welt an den Waren, die in den originell gestalteten Hütten (oder “Buden”) verkauft werden.

Die größten und berühmtesten Weihnachtsmärkte in Köln:
> Kathedrale Weihnachtsmarkt | > Weihnachtsmarkt in der Altstadt | > Engelmarkt in der Stadt (Neumarkt) | > Hafenmarkt | > Homosexueller Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmusik, Kunsthandwerk, Spielzeug, Weihnachtsdekoration und der Duft der Weihnachtsbäckereien schaffen eine wunderbare Atmosphäre. Es sind nicht nur Kinderaugen, die leuchten, wenn Zinngießer, Kranzbinder und Glasbläser ihre Kunst demonstrieren, und der Duft von Glühwein, heißen Kastanien und Lebkuchen die Luft erfüllt.

 

CHRISTOPHER STREET DAY

Köln steht für “Lebensfreude”, kulturelle Vielfalt, Toleranz und Optimismus. Köln hat sich seit vielen Jahren als eines der europäischen Zentren für schwul-lesbisches Leben etabliert.

Das wichtigste Ereignis im schwul-lesbischen Kalender ist der Christopher Street Day (CSD). Jedes Jahr am ersten Wochenende im Juli feiert und demonstriert eine halbe Million Teilnehmer und Besucher in der Innenstadt. Neben der Party und dem Spaß gibt es immer einen politischen Fokus, der jedes Jahr durch ein neues Motto veranschaulicht wird. Für diejenigen, die das Glück haben, länger als ein Wochenende in Köln zu sein, gibt es in den zwei Wochen vor dem CSD alle möglichen schwul-lesbischen Veranstaltungen, von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen bis hin zum Veedelsfest im Trend “Bermudadreieck”, nahe dem Rudolfplatz.

Bei der CSD-Parade werden sie gemeinsam demonstrieren, dass Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle gleichermaßen legal und sozial akzeptiert werden. Das Straßenfest in der Kölner Altstadt und die AIDS-Gala der AIDS-Hilfe Köln sind ebenso wie die Parade fester Bestandteil des CSD-Wochenendes. Ein buntes Bühnenprogramm, zahlreiche Informationsstände und verschiedene politische Veranstaltungen erwarten Sie.

Zunächst bietet das zweiwöchige Rahmenprogramm von CSD vielversprechende Überraschungen aus allen Bereichen. Der Fantasy-Stolz in Phantasialand macht den Anfang. Hier beginnt auch WomenPride, in dem alle Veranstaltungen für Frauen während der gesamten Kölner Pride-Zeit zusammengefasst sind. Ob Lesungen, Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, Partys, Barbeques, Seminare oder andere kulturelle Aktivitäten, Cologne Pride und WomenPride bieten für jeden Schwulen und Lesben und für ihre Freunde etwas.

 

KÖLNLICHT

Mitte Juli erleuchten die “Kölner Lichter” den Himmel zwischen den Hohenzollern und den Zoo-Brücken in Flammen.

Das beeindruckende Feuerwerk ist mit der Musik synchronisiert und verwandelt den Blick auf den Rhein in ein farbenfrohes Meer aus Banyanlichtern, Wasserfällen und Hunderttausenden von Wunderkerzen. Für dieses Großereignis wird jedes Jahr eine neue Musik komponiert. Ein riesiger Schiffskonvoi markiert den krönenden Abschluss einer farbenfrohen Feier, die tagsüber in der Altstadt ihren Lauf genommen hat.

Am Nachmittag segeln Flusskreuzfahrten im Süden von Köln in die Altstadt, vorbei an neun Feuerwerken und farbenfrohen bengalischen Feuer.

An Bord können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Wer mag, kann ein Bein schütteln und die Hüften zur Musik schwingen. Ruhigere Charaktere können sich an Theater- oder Kabarett-Programmen erfreuen. Natürlich können Sie am Rheinufer auf den langen Konvoi mit bunten Laternen und Lichtern warten.

Gegen 23:30 Uhr Es ist an der Zeit, einen Augen- und Ohrenschmaus zu bewundern: Von einem Ponton in der Mitte des Rheins vor dem Old Town-Szenario wird das internationale Feuerwerk mit synchronisierter Musik gestartet.

 

GAMESCOM

Die weltgrößte Fachmesse für Computerspiele, “Gamescom”, steigt auf die nächste Stufe. Vom 20. bis 24. August 2019 werden auf der Kölner Messe zahlreiche neue Spielprodukte und Hardware-Innovationen präsentiert.

Vom 21. bis 25. August verwandelt sich Köln in ein Mekka für Gamer. Auf der Gamescom, der Fachmesse für interaktive Spiele und Unterhaltung, zeigen Aussteller alle Neuheiten im Gaming-Bereich. Die neuesten Computer- und Konsolenspiele werden im großen Unterhaltungsbereich zu sehen sein. Besucher können die Spiele bereits vor ihrer Veröffentlichung testen.

355.000 Besucher kamen letztes Jahr in die Domstadt, um die weltweit größte Veranstaltung für interaktive Unterhaltung zu erleben